Bitte geh, ich brauche eine Pause von dir.

Ja, stimmt. Ich habe die Zeit mit dir genossen, jede verdammte Minute davon, aber musst du gleich so übertreiben? Natürlich danke ich dir für diese schönen Momente der Zweisamkeit. Doch jetzt ist wieder Alltag. Ich muss nachts schlafen können, um fit für meinen Job sein, denn sonst kann ich mir keine Extras leisten Also, verschwinde mal für eine Weile.

Na siehst du, geht doch! Nun sei bitte nicht sauer. Zum Wochenende können wir uns ja wieder treffen.

Das ist doch eine gute Lösung: Unter der Woche suchst du dir eine Beschäftigung und am Wochenende darfst du dann dafür jeden Quadratzentimeter meiner Haut küssen. Nur küssen, nicht wieder verbrennen.

Na, dann … bis bald.